Vorsorge

Die Wenigsten beschäftigen sich bereits vor ihrem Tod mit ihrer eigenen Bestattung. Daher wird dem Thema Bestattungsvorsorge sehr selten Beachtung geschenkt.

Die Bestattungsvorsorge ist eine sinnvolle Maßnahme, eigene Wünsche bezüglich der Beisetzung festzuhalten. Damit werden die Angehörigen entlastet, selbst über das Begräbnis und die dazugehörige Trauerfeier zu entscheiden.

Eine Bestattungsverfügung enthält verschiedene Bestimmungen, die die Art und den Umfang betreffen. So kann der Verfasser die gewünschte Beisetzungsart festlegen. Auch können Wünsche über den Ablauf der Bestattung festgehalten werden. Wird eine Trauerfeier gewünscht und in welchem Rahmen. Hierbei kann man unter anderem den gewünschten Trauerredner, die Musik und Blumen bestimmen.

Eine Trauerfeier kann jedoch auch bewusst ausgeschlossen werden.

Ein Formular der Bestattungsverfügung finden Sie hier zum kostenlosen Download.